Formula-und FläschchenBeratung

Säuglinge brauchen Muttermilch oder Formulanahrung, um körperlich und geistig zu gedeihen. Zwar ist Stillen die natürlichste Form der Ernährung, aber nicht immer die Beste für die jeweilige Mutter.

Es ist also in Ordnung, liebe Mama, wenn du Dein Kind nicht stillen möchtest oder kannst. Das ändert nichts daran, dass du deinen Job toll machst.

Es kann allerdings auch vorkommen, dass die teilweise oder ausschließliche Fütterung mit dem Fläschchen Dir und deinem Kind Probleme bereitet. Ich kenne diese Situation selbst und verstehe euren Kummer gut. Solltet ihr also diesbezüglich Sorgen und Fragen haben, seid ihr hier genau richtig.

Ich begleite und berate Euch:
  • Herstellerunabhängig und werbefrei

  • Wertfrei

  • Bindungsorientiert

  • Individuell

In der Beratung klären wir Fragen und Themen, wie:
  • Welche Nahrung eignet sich für mein Baby?

  • Mein Kind hat Bauchweh, Verstopfungen oder Durchfall. Kann das von der Nahrung kommen?

  • Welche Flasche und welcher Sauger sind die beste Wahl?

  • Ab wann muss ich auf 1er-Milch oder Folgenahrungen umsteigen?

  • Trinkt mein Baby genug? Hat mein Baby eine Trinkschwäche?

  • Braucht mein Kind zusätzlich Wasser?

  • Braucht mein Kind eine Spezialnahrung bei Blähungen, Verstopfungen, Spucken oder anderen Beschwerden?

  • Wie füttere ich mein Kind achtsam und bindungsorientiert?

  • Wie vereinbare ich die Zwiemilchernährung? (Formulanahrung und Stillen)

  • Wie füttere ich stillfreundlich zu?

Diese und viele weitere Themen und Fragen können wir gern in einem Gespräch (telefonisch, per Zoom oder persönlich) klären. 

Falls ihr vorab Fragen habt, könnt mich für ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch kontaktieren. 

Ablauf:

Nach unserem ersten Kontakt schicke ich Euch einen Fragebogen, um eure Situation besser einschätzen zu können. Zudem machen wir einen Termin für ein weiteres Gespräch. Dort besprechen wir dann detailliert alle Fragen, Tipps und Umsetzungsmöglichkeiten.

Formula.JPG
Kontakt

Vielen Dank!